Über mich

WER ICH BIN

Ich habe gerne persönlichen Kontakt zu den Menschen, mit denen ich zusammenarbeite, auch wenn Tausende von Kilometern dazwischen liegen mögen und es manchmal nur möglich ist, sich per E-Mail oder Telefon auszutauschen.

Deshalb möchte ich mit kurz vorstellen: Mein Name ist Ester Vidal und ich bin Übersetzerin. Nachfolgend ein Überblick über meinen persönlichen Werdegang und meine Berufserfahrung. 

 


Schon als Kind las ich gerne. Ich erinnere mich noch sehr gut daran, wie ich dem örtlichen Buchhändler hinterhergelaufen bin, um die aktuellsten Werke meiner Lieblingsbücherreihe zu ergattern – denn damals war es noch nicht möglich, alles mit nur einem Klick zu kaufen.
Außerdem blieb ich abends immer lange wach, um solange heimlich unter der Bettdecke zu lesen bis meine Eltern mich erwischten.

 

Meine Leidenschaft für Literatur und meine angeborene Neugierde für andere Kulturen und Sprachen waren ausschlaggebend für meine Berufswahl: Ich wusste sofort, was ich machen wollte, „wenn ich einmal groß bin”. Ich studierte Übersetzen und Dolmetschen mit den Fremdsprachen Englisch und Italienisch an der Universitat Autònoma de Barcelona.

Das dritte und vierte Semester meines Studiums verbrachte ich an einer der renommiertesten Fakultäten für Übersetzen Italiens, der Scuola Superiore di Lingue Moderne per Interpreti e Traduttori de Forlì.

 

Nach dem Studium wollte ich Deutsch lernen und die Welt entdecken. Ich zog nach Salzburg, wo ich 4 Jahre lang sowohl als Sprachlehrerin und Übersetzerin als auch im Tourismusbereich tätig war.

Nachdem ich meine Reiselust gestillt hatte – ohne dabei das Übersetzen außer Acht zu lassen – arbeitete ich im Vertrieb und Export von Frischfisch. Dadurch erweiterte sich mein Wissenshorizont und verbesserten sich meine Sprachkenntnisse stetig.

Seit 2017 widme ich mich ausschließlich dem Übersetzen

 

WIE ICH ARBEITE

Als Übersetzer lernt man nie aus. Man lernt mit jedem Projekt etwas dazu und muss immer auf dem neuesten technologischen und terminologischen Stand bleiben. In den letzten Jahren absolvierte ich Übersetzungskurse zur fachlichen Weiterbildung in den Bereichen Websitelokalisierung, Marketing, Suchmaschinenoptimierung (SEO), humanitäre Organisationen und Fischwirtschaft.



Ich bin keine Agentur, sondern eine freiberufliche Übersetzerin.

Das bedeutet, dass ich mich persönlich um die Übersetzungen und Korrekturen in den genannten Fachgebieten und Sprachkombinationen kümmere.



Ihr Projekt durchläuft nicht mehrere Abteilungen, Sie haben stets einen direkten Draht zu mir und ich selbst fertige die Übersetzung an. Dies garantiert, dass keine Informationen verloren gehen und die Übersetzung Ihren Angaben und Vorstellungen entspricht. 
Außerdem sparen Sie sich das Geld für Vermittlungsagenturen.